theaterXS

(lieferbar in den Größen S, M und L)


Die Kinder- und Jugendtheaterensembles 

in Münster.





was uns wichtig ist.....

Ensemble! Klassiker! Respekt halten und Position beziehen!

Ensemble! 

Ziel unserer Theaterarbeit ist, dass die Kinder und Jugendlichen möglichst lange bei uns spielen und mehrere Produktionen mitmachen. Wir wollen starke Ensembles, wir wollen, dass sich die Spieler*innen von Produktion zu Produktion weiterentwickeln und ihre spielerische Kraft finden, eingebett in ein eingespieltes, vertrautes und gleichsam forderndes Team. Das gelingt uns seit zehn Jahren ganz gut: Viele kriegen nicht genug. So soll es ein! 
Bislang war es daneben aber auch kein Problem, neue Spieler*innen zu integrieren. Theatermachen verbindet eben schnell und nachhaltig!

Klassiker!

Wir spielen durchgehend Stücke, die Klassiker zur Grundlage, zur Ideengebung, zur Bildwelt haben. Klassiker erzählen uns Geschichten über Liebe und Tod, über Familien, die sich und andere zerstören, über Ausweglosigkeit, über Mut und Hoffnung, über gesellschaftliche Zerklüftung, Rassismus und Veränderungskraft. All das kennen Kinder und Jugendliche!
Natürlich schreiben wird die Stücke grundlegend um, sind dabei respektlos, verbeugen uns nicht vor der Schwere der Dichtung. Wir klauen uns was zusammen, mixen uns, was uns gefällt und benutzen, was wir für uns brauchen. Das macht uns Spaß, ist unglaublich kreativ und hält uns "open-minded".

Respekt zeigen/ Position beziehen!

Wir gehen vor und auf der Bühne respektvoll und aufmerksam miteinander um. Wir arbeiten bei jeder Probe an unserer Durchlässigkeit für das Gegenüber, wir trainieren "uns nicht aus den Augen zu verlieren". Stärken entdecken und Zutrauen zu Unbekanntem finden, das ist uns wichtig. Unsere Inszenierungen sind besonders in den Jugendensembles politisch motiviert, sie beziehen Stellung zu gesellschaftsrelevanten Themen. Wir können kein Theater machen, ohne die Probentür immer wieder offen zu halten, denn es ist nun einmal so: 
"Die Welt ist aus den Fugen"
Kümmern wir uns auf der Bühne darum. So gut es eben geht. 

Kontakt